Pilze sammeln

Pilze

NEU: im Sinne des Beschlusses der Landesregierung Nr. 593 vom 09.07.2024 ist die tägliche Gebühr pro Person ab 18.07.2024 auf 10,00 Euro erhöht worden.

Das Sammeln von Pilzen in Südtirol ist mit Landesgesetz geregelt und unterliegt folgenden Vorschriften:

  • Pilze dürfen nur an geraden Tagen zwischen 7 Uhr und 19 Uhr gesammelt werden
  • Personen, welche in der Gemeinde ansässig sind, dürfen bis zu 2 kg Pilze pro Tag und Person sammeln
  • Personen, welche nicht in der Gemeinde ansässig sind, dürfen bis zu 1 kg Pilze pro Tag und Person (über 14) sammeln
  • Personen, welche nicht in der Gemeinde ansässig sind, müssen für das Sammeln von Pilzen pro Tag und Person eine Gebühr von 10,00 Euro - entrichten. Die Gebühren müssen mittels pagoPA Zahlung getätigt werden.

Die Einzahlung über den Dienst pagoPA muss über die epays-Seite der Südtiroler Einzugsdienste AG, bzw. über folgenden Link getätigt werden: https://de.epays.it/pagonetAAR/pagonet/default.do pagoPA-Zahlungen - Suche Gemeinde Ulten | Pilzsammelgebuehr

pagoPA


Die Einzahlungsbestätigung, mit Angabe der einzelnen Daten der Sammeltage, muss bei der Sammlung mitgeführt werden.

Ansässige Personen müssen lediglich einen Personalausweis mit sich führen

10.07.2024

DEU